Aufnahme

Aufnahme

Unser Palliativbereich ist Teil des Akutkrankenhauses. Wir nehmen hier unheilbar kranke Menschen auf, die unter akuten Beschwerden leiden. Das können zum Beispiel quälende Schmerzen sein, aber auch Atemnot oder heftige Übelkeit. Eine stationäre Aufnahme setzt immer eine ärztliche Einweisung voraus. Sie erfolgt in der Regel durch den Hausarzt oder den betreuenden Facharzt und nach Rücksprache mit dem Palliativ-Team im Marien-Hospital. Erst danach wird ein Aufnahmetermin vereinbart. Die Aufnahmezeiten sind im Regelfall montags bis freitags vormittags. Die Verlegung aus anderen Kliniken ist möglich. Eine erste Kontaktaufnahme kann aber auch durch die Patienten selbst oder durch Angehörige und Freunde erfolgen.

Für Ärzte: Sie können sich hier das Anmeldeformular als Download herunterladen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das Team der Palliativstation am Marien-Hospital in Marl

Das Team

Alle Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter arbei-
ten Hand in Hand zu-
sammen, um Kranke
und ihre Angehörigen
bestmöglich zu be-
gleiten. Wir stellen
Ihnen hier das Team
persönlich vor. mehr »